Wieder im Nordpol

27-05-2015

Wieder wird Yukon Optik unter extremen Bedingungen getestet. Diesmal an der russischen Driftstation „Nordpol-2015“.

Wärmebildgerät Quantum, Fernglas mit dem eingebauten Laser Entfernungsmesser Expert LRF 8x40 (Marke Pulsar), Fernglas Yukon Point und Zielfernrohr Jaeger 3-9x40 wurden einem der Expeditionsteilnehmer, einem belorussischen Zoologen, ehrenamtlichen Polarforscher Russlands, Vladimir Tyschkewitsch überreicht.

SP2015 (3).jpg

Die Expedition „Nordpol-2015“ ist nicht die einzige, die mit unserer Optik unterstützt wird. Schon Anfang 2000 haben unsere Geräte im Arktisbetrieb ihre Festigkeit und Betriebssicherheit bewiesen.

Wir verwenden Cookies für einen stabilen Betrieb der Web-Seite. Indem Sie unsere Web-Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie unserer Verarbeitung von Cookies zu.